Kostensparende Arbeiten für hochwertiges Nutzholz - DOWNLOAD

kostenparende
Gratuit
Temporairement épuisé

D. Messant (ONF), P. de Wouters (SRFB), S. Asael (CRPF), C. Vitu (CRPF), F. Ningre (INRA), Michel Krischel (LP-GSL), Elisabeth Freymann (LP-GSL).

DOWNLOAD (12,3 Mo) 0reader icon special

Jeder Eingriff im Wald hängt von dem Ziel ab, das sich der Waldbesitzer gesetzt hat. Einige zielen auf die optimale Erzeugung von Biomasse, andere von Energieholz und noch andere von Holz in gewöhnlicher Güte ab. Dieses Handbuch erläutert das Ziel, die optimale Erzeugung von hochwertigem Nutzholz diversifizierter Baumarten möglichst schnell und mit geringstem Kostenaufwand zu fördern. Die forstlichen Maßnahmen beschränken sich auf minimale Eingriffe, wollen aber gleichzeitig das Wachstum, die Qualität und den Kostenaufwand der Eingriffe sowie die Arbeitsbedingungen der Waldarbeiter optimieren. Das verfolgte Ziel ist somit in erster Linie wirtschaftlich, bietet aber auch den Vorteil, gewisse ökologische und landschaftliche Rollen des Waldes zu erfüllen, ja sogar zu stärken.

Das vorliegende technische Handbuch behandelt die Eingriffe, die während der Investitionsperiode, von der Aussaat oder Pflanzung bis hin zu den ersten Durchforstungen, im Wald stattfinden. Sie unterscheiden sich wesentlich von den traditionellen Praktiken. Im Rahmen letzterer besteht die Aufgabe des Bewirtschafters darin, das „Unschöne“, Unerwünschte, Bedrohende zu sehen und zu entfernen, um eine undifferenzierte, aber bedeutende Anzahl Bäume der Zielbaumart zu erhalten. Mit diesem Handbuch zielt der Bewirtschafter auf eine beschränkte Anzahl potentieller „schöner“ Individuen von verschiedenen vordefinierten Baumarten ab und konzentriert die Arbeiten auf diese Bäume, damit sie ihr Potential entfalten können. Dies ist ein tiefgreifender kultureller Wandel, denn man sieht das Positive, selbst bei begrenztem Anteil, anstatt das Negative.

56 S., 21 x 29,7 cm